Hinweise

Datenübermittlung an KKE – Kleinkreditevidenz und KSV1870 – Kreditschutzverband

Ich bin darüber informiert und erkläre mich damit einverstanden, dass die SWK Bank meine persönlichen Daten (Kontonummer, Name, Geburtsdatum, Anschrift, Höhe der Verbindlichkeiten, Rückführungsmodalitäten, Schritte im Zusammenhang mit der Fälligstellung und der Rechtsverfolgung) zum Zweck der Bonitätsprüfung und Prüfung des Kreditantrags an die Kleinkreditevidenz (KKE) und die Warnliste, die derzeit beim Kreditschutzverband von 1870 (Wagenseilgasse 7; 1120 Wien) eingerichtet ist, übermittelt. Zweck der Übermittlung sind auch die Verwahrung, Zusammenführung und Weitergabe der vorstehend angeführten Daten durch den Empfänger an andere Kreditinstitute, Leasinggesellschaften und Finanzinstitute, die die SWK Bank in Bezug auf diesen Kredit über uns und unseren jeweiligen Arbeitgeber von den Sozialversicherungsträgern, vom Arbeitgeber oder aus dem Personalverzeichnis gem. § 5 GUG einholt. Für Ehegatten: Wir bestätigen den Erhalt des Informationsblattes für Ehegatten gem. § 25a KSchG.

Mit dieser Ermächtigung entbinde ich die SWK Bank ausdrücklich vom Bankgeheimnis (nach § 38 Abs. 2 Z 5 Bankwesengesetz, BWG).

Rechtsgrundlagen dieser Übermittlung sind Art. 6 Abs. 1a, b und c sowie f der Datenschutzverordnung (DSGVO).

Nähere Informationen zur Tätigkeit des Kreditschutzverband von 1870 können online unter https://www.ksv.at/ gefunden werden.

Datenübermittlung an die CRIF GmbH

Zum Zwecke der Kreditprüfung sowie der Abwehr strafbarer Handlungen stellt die Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH, Am Ockenheimer Graben 52, 55411 Bingen am Rhein, Deutschland der CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35, AT-1150, Wien, Daten zum Antrag und Antragssteller zur Verfügung. CRIF GmbH wird uns zu Ihrer Person/Firma gespeicherte Daten zur Verfügung stellen, sofern wir unser berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben.

Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind § 151 (Adressverlage und Direktmarketingunternehmen), § 152 Auskunfteien über Kreditverhältnisse), § 153 (Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik) Gewerbeordnung 1994 (GewO), § 25h KWG, Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a, Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie in Einzelfällen auch die Einwilligungen der betroffenen Personen. Übermittlungen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen der Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Der Datenaustausch mit der CRIF GmbH dient auch der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen von Kunden (§§ 505a und 506 des Bürgerlichen Gesetzbuches).

Der Kunde befreit die SWK Bank insoweit auch vom Bankgeheimnis.

CRIF GmbH verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern zu diesen ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht) Informationen unter anderem zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben.

Nähere Informationen zur Tätigkeit der CRIF GmbH können dem CRIF-Informationsblatt entnommen oder online unter https://www.crif.at/media/1583/verpflichtende-informationen-gemaess-dsgvo.pdf eingesehen werden.

Information über eine automatisierte Datenverarbeitung und Verwendung von Anschriftendaten für Scoring

Die SWK Bank hat mich hiermit darüber informiert, dass sie ihre Entscheidung über meinen Kreditantrag im Rahmen der Online-Prüfung ausschließlich auf eine automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten stützt. Diese Übermittlung und Verarbeitung meiner Daten ist für die Beurteilung meiner Bonität und der verantwortungsvollen Prüfung meines Antrags erforderlich. Soweit die SWK Bank meinen Kreditantrag ablehnt,  wird mir Gelegenheit gegeben, meinen Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten, worauf die SWK Bank unter Berücksichtigung meines Vorbringens die Entscheidung überprüfen wird.

Ich wurde ebenfalls darüber informiert, dass die SWK Bank unter anderem Anschriftendaten nutzt, wenn sie den Wahrscheinlichkeitswert berechnet.

Die Informationen zur Datenverarbeitung und die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Informationen zur Datenspeicherung im Rahmen der Antragsstellung

Ich wurde darauf hingewiesen, dass die SWK Bank meine personenbezogenen Daten im Rahmen der Antragsstellung speichert und für die Entscheidung über den Kreditantrag verarbeitet sowie meine E-Mail Adresse und Telefonnummer als Kontaktwege für Informationen und Rückfragen zum Bearbeitungsstatus nutzt. Mir ist bekannt, dass die Kommunikation per E-Mail potenziell unsicher sein kann.

Die Informationen zur Datenverarbeitung und die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.